88% weniger Wasser und trotzdem saubere Hände?


Schauen Sie sich an:
  • den Unterschied zwischen einem Standardhahn (17,5 Liter pro minute) und einem Hahn mit AquaClic mit 6, 5 und 1,9 l/min
  • wie Sie Ihren Wasserhahn ökologisch nachrüsten mit AquaClic
  • wie Sie verschiedene Literleistungen dafür wählen können


Wie Sie den richtigen Duschkopf auswählen – und warum die A-Klasse nicht für alle die beste sein muss

«Warmwasser braucht nahezu gleich viel Energie wie die Heizung» 

Schweiz. Bundesamt für Energie 

Sparen ja – aber nicht zu Lasten des Komforts

Viele Wohneigentümer/innen haben festgestellt, dass es sich lohnt, Warmwasser zu sparen. Denn weniger Wasser heisst: mindestens 200.- weniger Wasser- und Energie-Kosten im Vierpersonen-Haushalt – allein durch sparsameres Duschen. Jedes Jahr. Ausserdem: weniger Energie, weniger CO2.

Aber auch immer mehr Mieter verringern ihren Warmwasserverbrauch und senken damit ihre Energiekosten. Denn: Warmwasser gehört zum unterschätztesten Sparpotential im Haushalt. Duschen verbraucht je nach Armatur und Duschkopf 14 bis 25 Liter pro Minute. Eine warme Fünf-Minuten-Dusche benötigt